Skip navigation
Please use this identifier to cite or link to this item: http://ela.kpi.ua/handle/123456789/4110
Title: Polymerabgeleitete Kompositkeramiken im System Si-O-C-Ta
Authors: Mikhalskiy, A. S.
Scheffler, M.
Issue Date: 2011
Publisher: НТУУ "КПІ"
Citation: Mikhalskiy A. S. Polymerabgeleitete Kompositkeramiken im System Si-O-C-Ta / A. S. Mikhalskiy, M. Scheffler // Вісник НТУУ "КПІ". Машинобудування : збірник наукових праць. – 2011. – № 61, т. 1. – С. 61–65. – Бібліогр.: 20 назв.
Abstract: Tantalkarbid zeichnet sich durch große Härte und einen hohen Schmelzpunkt aus. Diese Eigenschaften machen es als Bestandteil von Kompositkeramiken interessant für Hochtemperatur- und Werkzeuganwendungen. Die Herstellung kompakter Formkörper aus den Elementen ist jedoch mit großem Energieeinsatz verbunden. Als Alternative bietet sich hierfür die Verwendung sogenannter präkeramischer Polymere an. Um das Potential dieser Methode zu untersuchen, wurden zwei Silikone mit unterschiedlichem Kohlenstoffgehalt mit Tantal- oder Tantalkarbid-Pulvern gemischt und im Temperaturbereich zwischen 1000 °C und 1600 °C in Argon oder in Stickstoff pyrolysiert. Die Temperaturbereiche der bei der Werkstoffbildung ablaufenden Festkörperreaktionen wurden mittels Thermoanalyse untersucht. Mikrostruktur- und Phasenanalysen der neuartigen Komposite erfolgten mittels Röntgendiffraktometrie und mittels Rasterelektronenmikroskopie. Werkstoffeigenschaften wie Härte und Elastizitätsmodul wurden bestimmt und die unterschiedlichen Probenserien miteinander verglichen.
URI: http://ela.kpi.ua/handle/123456789/4110
Appears in Collections:Вісник НТУУ «КПІ». Машинобудування: збірник наукових праць, № 61, т. 1

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
61.pdf458.65 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.